Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt .

Verein

Nur noch wenig Arbeit an der Neptunelektrik

Veröffentlicht: 06.02.2016
Autor: Joern Weise

Hören, sprechen und sehen geht nun auch wieder

Während die anderen sich auf dem Carnevalsumzug sich vergnügen, haben sich Chr. Morrisons und J. Weise sich weiter mit der Neptun befasst. Tagesziel war die Funkgeräte und das Radio zu testen und ggf. wieder funktionsfähig zu bekommen. Als kleines Zwischenziel sollten auch die Scheibenwischer wieder ihren Dienst aufnehmen.

Zunächst mussten erst einmal die entsprechenden Funkgeräte auf Funktion getestet werden. Nach insgesamt vier auf dem Prüfstand waren, konnten zwei aus dem Pool für den Einbau ausgemacht werden. Mit dazu kam noch das Verlegen der Antennenkabel, da ohne diese eine Sprechverbindung schwierig geworden wäre.

Mit Anschluss der entsprechenden Kabel, waren die Funkgeräte wieder komplett einsatzbereit. Mit der verbliebenen Zeit, wurde sich noch den Scheibenwischermotoren gewidmet. Mit der neuen Anschlussbelegung und dem Anschluss am entsprechendem Schaltpult, waren diese auch wieder einsatzbereit.

Zusammenfassend ist die Elektrik der Neptun so gut wie fertig. Bis auf kleinere Arbeiten, konnten an nicht mal vier Samstagen die Elektrik wieder auf Vordermann gebracht werden, nun liegt es an anderen Baustellen, um die Neptun wieder in den aktiven Dienst du bringen.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.