Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt .

Veranstaltungen, Verein

Tag der offenen Tür erfolgreich und anstrengend zugleich

Veröffentlicht: 06.05.2016
Autor: Joern Weise
Beachflag am Eingang zum Gelände
Die Kameraden / -innen der Feuerwehr Kastel mit LF16
Thomas Kirdorf bei seiner Eröffnungsrede
Jasmin Brehmer als fleißge Dame für die DLRG-Werbung
Berühmteste Titanicsezene auf der Neptun mit Christa Gabriel und Ralf Kraft

Und plötzlich war das Fleisch weggegrillt

Der 05. Mai, Christi Himmelfahrt oder auch seit 40 Jahren Vatertag, ist für die DLRG Krgr. Rhein-Main Mainz-Kastel e.V. etwas Besonderes. Weniger wegen des Feiertages, sondern wegen des nun seit 19 Jahren an genau diesem Feiertag stattfindenden „Tag der offenen Tür“ der DLRG Mainz-Kastel.

Zu sehen gab es nicht nur das Gelände, auf dem die Fahrzeuge, Boote und das Wachpersonal Platz fanden, sondern viele diverse Aktionen für Groß und Klein, sowie warme Speisen, Getränke und ein reichhaltiges Kuchenbuffet.

Um auch die Zusammenarbeit mit den diversen Rettungsorganisationen deutlich zu machen, konnten die Feuerwehr Kastel mobilisiert werden, welche vor Ort ihren Mercedes LF16 präsentierte. Ein Dank an dieser Stelle, dass die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Kastel die Zeit und Lust gefunden haben, ein Teil dieses besonderen Tages zu sein.

Pünktlich um 10 Uhr, knapp 10 Minuten davor haben alle Helferinnen und Helfer alles aufgebaut und in Betrieb genommen, eröffnete der erste Vorsitzende Thomas Kirdorf offiziell den Tag der offenen Tür 2016. Ein Dank geht hier an all die anwesenden Funktionsträger, Christa Gabriel, Michael David, Arno Gossman, Michael Ebling, Rainer Schuster, Rainer Pfeifer, Petra Seib, Manfred Kleinort, Josef Kübler, Andreas Kleber, PoK Gotschald, Pia Rappenecker, Jennifer Dilot, Birgit Schütz und Martin Kretz.

Großes Highlight der Eröffnung von Thomas Kirdorf war die stolze Verkündung das die, durch einen Motorschaden mittlerweile 4 Jahre stillgelegte, Neptun wieder offiziell in den Dienst genommen werden konnte. Neben der Reparatur des Motors, wurde die Elektrik und auch die Verkleidung samt Anstrich komplett erneuert.

Feierlich wurde dieses große Ereignis damit gefeiert, dass alle eingeladenen Funktionsträger die erste Rheinrundfahrt mit der Neptun machen durften. Gerade um zu zeigen, wie die harte Arbeit aller Helfer(-innen) sich letztendlich ausgezahlt hat. Bei der ersten Fahrt wurde dann kurzerhand von Christa Gabriel und Ralf Kraft die bekannteste Szene aus Titanic auf dem Bug der Neptun nachgespielt.

Neben der Rheinrundfahrt gab es aber noch weiteres auf dem Gelände der DLRG zu entdecken. Mit einer Hüpfburg für die Kleinen, die uns dankenswerterweise das Kinder- und Jugendzentrum AKK kostenlos zur Verfügung gestellt hat, der Kletterwand und einer kleinen Feuerlöschübung konnten wir für Aktivität sorgen. Zusätzlich, was auch den Tag ausmachen sollte, zeigten wir auf Infotafeln und an dem aufgestellten Equipment, was die DLRG Kreisgruppe Rhein-Main Mainz-Kastel e.V. auffahren und leisten kann. Die anwesenden Helfer(-innen) der DLRG standen natürlich auch gerne Rede und Antwort auf die Fragen Neugieriger.

Für das leibliche Wohl sorgte das Essen und die reichhaltige Kuchentheke. Mit Steak, Wurst und Pommes konnten wir die Kleinen und hungrigen besänftigen. Für die schlanke Linie sorgte zudem eine reichhaltige Salatbar für den entsprechenden Genuss. Für die Liebhaber der gemütlichen Kuchenzeit, konnten Kuchen, Torten und Kaffee für ein Lächeln im Gesicht sorgen.

Da spielte es der DLRG natürlich geradezu in die Karten, dass aufgrund des schönen Wetters, viele eine Radtour am Rheinufer geplant hatten und einen Zwischenstopp an der DLRG-Station machten.

Erstaunlich für alle war, dass gegen 16 Uhr unsere Grillmeister keine Steaks mehr hatten und auch die Brötchen verzehrt waren. Knapp eine Stunde später, sprich um 17 Uhr, waren dann auch die letzten Würste ausverkauft, womit keiner bei der Vorbereitung gerechnet hatte. Das beweist das riesige Interesse aller, die an der DLRG-Station vorbeigekommen sind. Auch bei Kuchen und Torten konnte man zusehen, wie diese sprichwörtlich verschwanden.

Am Infostand zeigte sich das gleiche Bild ab, wie bei den Speisen und Getränken. Viele der Infoflyer und der kleinen Extras, wie Aufkleber und DLRG-Fähnchen, zeigten einen schwindenden Absatz. Den ein oder anderen konnte die DLRG Mainz-Kastel sogar für einen Schwimmkurs für ihren Sohn / ihre Tochter begeistern. Mit vielen regional politischen Persönlichkeiten konnten der erste Vorsitzende Thomas Kirdorf zudem noch einmal direkt ins Gespräch kommen und so wichtige Kontakte pflegen und mit dem ein oder anderen neue knüpfen.

Unterm Strich kann man von einem vollen Erfolg für die DLRG Krgr. Rhein-Main Mainz-Kastel e.V. sprechen. Nicht zuletzt wegen der zahlreichen Attraktionen, auch durch die Arbeit aller Helfer(-innen) hoffen wir, dass wir uns wieder ins Gedächtnis rufen konnten.

Danken möchten wir allen Helfer(-innen) für die harte Arbeit, die dieses Event erst möglich gemacht haben. Sei es „nur“ mit einem Salat oder Kuchen, als Helfer für die Vorbereitung, für den Auf- bzw. Abbau oder der Arbeit während des Events. Alle haben dazu beigetragen, dass wir auf einen sonnigen und ereignisreichen „Tag der offenen Tür 2016“ zurückblicken können.

In Verbindung stehender Artikel:

Tag der offenen Tür 2016

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.